FAQ – Häufig gestellte Fragen

Ich freue mich sehr darüber, dass du auf meine Homepage gefunden hast und dich für meine Arbeit interessierst. Bestimmt hast du noch viele Fragen!

Ich möchte sie auf dieser Seite so umfassend wie möglich beantworten! Ich würde dich bitten, dass du diese Seite aufmerksam durchgehst, bevor du mir eine Email schreibst.

Sollten dir danach immer noch Informationen fehlen schau mal in meinem Blog vorbei.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben beantworte ich sie gerne via Mail an info@rekii-fotografie.de

Deine Rekii

Was bietest du an?

Alles aus einer Hand:

Konzept & Beratung

Kostüm- Herstellung / – Beschaffung

Make Up & Styling

Setgestaltung

Fotografie 

 

Bildbearbeitung in der Regel seit 2021 durch Iseris (siehe “About” – “Team”

Wo finden deine Shootings statt?

Das Atelier

Meine Shootings, Coachings & Workshops finden in Dortmund Brechten statt. Selten gibt es auch in anderen Orten Aktionen mit Kollegen, falls eine Aktion außerhalb von Dortmund geplant ist schreibe ich sie rechtzeitig öffentlich aus.

Meine Adresse lautet:

Ulrike Gestring

Theodor-Storm-Straße 24

44339 Dortmund

 

Achso: mich nennt übrigens niemand Ulrike :D Reki reicht :)

Die Anfahrt

Ich empfehle euch die Anfahrt mit dem Auto. Parken könnt ihr einfach vor dem Haus oder in der Nachbarschaft.

 

Wenn ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahrt, setzt ihr euch am Dortmunder Hauptbahnhof in die U41 Richtung Brambauer und steigt an der Wittichstraße aus (ca. 15 min Fahrt, alle 10 min). Von der Haltestelle aus lauft ihr nochmal 15 min bis zu mir (siehe Google Maps Screenshot).

Fotografierst du nur Models?

Nein, ich fotografiere nicht nur Models! Sehr viele der Menschen, die ihr auf meinen Fotos seht, standen bei mir zum ersten Mal vor der Kamera!

Jeder kann mich also buchen, und ich bin auch überzeugt davon, dass ich von jedem schöne Fotos machen kann! 

Die Kleidergröße spielt ebenfalls keine Rolle, ich besitze einen riesigen Kostümfundus in dem alle Größen vertreten sind.

Falls du dir unsicher bist empfehle ich dir diesen Beitrag :

Was kostet ein Shooting?

Du findest alle aktuellen Angebote im SHOP

 

Wie läuft ein Shooting ab?

Buchung
Im Shop unter “Shooting” findest du meine aktuellen Pakete und meinen Buchungskalender. Du wählst einfach das Paket deiner Wahl, klickst auf einen Termin, und auf “Termin anfragen”. Dann kann ich ihn zeitnah bestätigen und anschließend kannst du dein Shooting verbindlich buchen & bezahlen (Paypal oder Überweisung). 
Mit Zahlungseingang ist dein Termin dann verbindlich.
 
Gerne berate ich dich auch vorab via Email! 
Sehr hilfreich ist es für mich, wenn du in der Email folgende Infos angibst:
– welches Paket möchtest du evtl buchen?
– wie sind deine genaueren Vorstellungen?
– in welchem Zeitraum / an welchem Wochentag passt es dir zeitlich am besten?

Shootingtermine sind bei mir zeitweise sehr knapp, ich bin in der Regel weit im Voraus ausgebucht. Bitte beachte also, dass ich für kurzfristig abgesagte Shootings keinen Ersatztermin vergeben kann, es sei denn, jemand anderes übernimmt den Termin spontan. Bitte sag mir also rechtzeitig Bescheid, damit ich deinen Termin neu ausschreiben kann um so einen Verdienstausfall zu vermeiden und einer anderen Person die Chance auf ein Shooting zu geben.

Shooting
Am Tag des Shootings kommst du zum vereinbarten Termin zu mir ins Atelier. Je nach Paket findet dann erstmal das Fitting statt (Kostüm aussuchen, anprobieren). Anschließend wirst du von mir gestylt, falls du ein Paket mit Makeup gebucht hast, das dauert etwa eine Stunde. Dabei werden wir uns schon mal ein bisschen besser kennen lernen :) Danach wirst du von mir ins Set drapiert oder wir fahren/gehen zusammen zu einer Location. Du erhältst von mir Posinganweisungen, damit du weißt, was du zu tun hast. Vielleicht kannst du ja auch schon selbstständig posen, dann wirst du nur zwischendurch von mir korrigiert. Ich zeige dir während des Shootings die Aufnahmen auf dem Kameradisplay, damit du selbst siehst, wie du wirkst. Dadurch wirst du im Laufe des Shootings sicherer werden. Die meisten Shootings dauern bei mir zwischen 30 und 120 Minuten – länger eher selten, hängt aber vom Paket ab. Noch mehr Infos zum Ablauf findest du HIER!
Fotos

Ich sichere die Dateien noch am selben Tag und schicke dir die Bildauswahl innerhalb von 1-3 Tagen in web- & print-Auflösung via Dropbox-Link per Email zu. Diese Dateien sind bereits leicht bearbeitet und dürfen unverändert veröffentlicht werden. 

Nun entscheidest du, welche Bilder aufwändiger bearbeitet werden sollen. Ich berate dich da gerne! Du nennst mir also deine Auswahl, die ich anschließend bearbeite und dir nach und nach, im Laufe der nächsten 3 Wochen, ebenfalls in die Dropbox lege. 

 Ich freue mich natürlich sehr über eine Verlinkung im Social Media! Dein Dropbox Link bleibt für 7 Tage nach Upload der letzten fertigen Datei aktiv.

Detailliertere Infos zu den Dateien findest du hier!

Wie kann ich mich vorbereiten?

Die folgenden Beiträge sollen dir dabei helfen, dich optimal vorzubereiten, um dir vorab schon möglichst viel Unsicherheit zu nehmen! Keine Sorge, du musst nicht eigenständig posen, ich leite dich natürlich an! Dennoch kann es helfen sich vorab schon mal anzusehen, worauf man beim Posing achten sollte :)

Machst du TfP-Shootings?

“Wenn du mal ein Model suchst kannst du dich ja melden.”

Das wird nicht geschehen. Experimente setze ich meistens in Selbstportraits um, oder ich habe feste Modelle dafür mit denen ich regelmäßig arbeite. Sollte ich einen bestimmten Typ suchen frage ich gezielt in Modellagenturen nach.

Du kannst dich allerdings mit einer konkreten Idee & einem vorgegebenen Zeitraum via Email bei mir bewerben. Dabei ist es wichtig, dass du mir ein vollständiges Konzept schickst inkl. Fotos von dir (Polas!), Moods fürs Styling (wer macht das Styling?), Fotos vom Kostüm und von der Location sowie ein generelles Moodboard um deine Ideen zu visualisieren. Ich setze voraus, dass du eigenständig posen kannst. 

Kannst du mir Tipps geben?

Ja! Ich bin sehr freigiebig mit Informationen, weil ich nicht viel von Geheimniskrämerei halte. Deshalb nehme ich mir jede Woche 3-5 Std Zeit um einen neuen Blogbeitrag für euch zu schreiben! 

Ihr findet also im Blog regelmäßig alle Infos, die ich auf Lager habe. Die Suchfunktion findet ihr, indem ihr oben auf die kleine Lupe klickt, dort könnt ihr Schlagwörter eingeben und bekommt dann alle Themen zum Schlagwort angezeigt.


Inspiration: Kreative Indoorfotografie

In der Wohnung fantastische Fotosets aufbauen *WERBUNG – enthält Links zu Produkten/Dienstleistern/Models* * Dieser Artikel enthält Affiliate-Links * Winter. Die Tage sind kürzer – es wird früh dunkel. Es ist kalt und das Wetter ist unberechenbar. So kann es schon mal passieren, dass man ein

Weiterlesen »