Schlank zum Shooting – Abnehm Tipps

Schlank zum Shooting – Abnehm Tipps

Warum du hier keine Abnehm-Tipps findest

Erstmal entschuldige ich mich dafür, dass ich so eine reißerische Überschrift benutzt habe, um dich hier hin zu locken. Aber ich hab dir ein paar wichtige Dinge zu sagen! 

Manchmal hab ich Frauen bei mir die sowas sagen wie “Ich hab extra den ganzen Tag/die ganze Woche nichts gegessen damit ich beim Shooting schlanker bin!” und das macht mich irgendwie traurig. Man kann doch nicht ultra hangry zum Shooting gehen – das soll schließlich auch Spaß machen :D

Du bist gut, so wie du bist!

Zunächst Allem vorweg – wenn man das für sein eigenes Wohlgefühl machen möchte okay… aber deine Fotografin interessiert sich nicht dafür, ob du 1 cm mehr oder weniger Bauchumfang hast. Wir sehen nicht mal ob du heute schon was gegessen hast und es ist uns auch total egal ob jemand ein bisschen mehr oder weniger Bauchi hat.

Ich bekomme manchmal Nachrichten wie “Warum fotografierst du eigentlich nur dünne Frauen!” was mich ehrlich gesagt total darin bestätigt, dass die Figur für meine Fotos einfach IRRELEVANT ist! Denn es stimmt absolut nicht, bei mir sind alle Körpertypen vertreten, nur liegt der Fokus bei meiner Fotografie eben nicht auf der Figur.

Tragen alle keine Größe 36 und sind wunderschön: hoshi.fishbone , ina.yvy , pyrophilia, _thaja, luscinia_lullaby

"Wenn ich erst abgenommen hab, dann...."

Lass mich dir ein Geheimnis verraten: ich hab manchmal Frauen bei mir mit einer Figur, um die sie viele andere beneiden würden. Ich habe auch Frauen hier, die hier und da ein kleines bisschen chirurgisch nachgeholfen haben. Und diese Frauen sind genau so unsicher mit ihrem Körper, wie jemand mit ein paar Kleidergrößen mehr oder jemand der seine Charakter Nase nicht hat richten lassen. Wie wohl sich jemand in seinem Körper fühlt, hat nicht viel mit mit der tatsächlichen Figur zu tun sondern findet hauptsächlich im Kopf statt.

Ich hab das bei mir selbst gemerkt – ich wiege jetzt 15 Kg weniger als vor 2 Jahren und fühle mich nicht mehr oder weniger hübsch als vorher. Das Einzige was sich wirklich verändert hat ist das Körpergefühl in Hinsicht auf Stärke & Leistung durch den Sport aber das ist auch nochmal ein ganz anderes Thema. Ich finde mich jetzt nicht mehr oder weniger attraktiv als mit 15 Kg mehr.

Ein Shooting für bessere Selbstwahrnehmung

Wir sind so wahnsinnig kritisch mit uns selbst. Andere sehen uns an und nehmen unsere vermeindlichen Imperfektionen vielleicht gar nicht wahr. Wenn jemand vor mir sitzt zum Schminken fallen mir immer als erstes die Dinge auf, die mir so gut gefallen, dass ich sie noch mehr hervorheben möchte – und da gibt es immer etwas! Und ich hoffe, dass ich mit meinen Fotos erreiche, dass ihr euch mit meinen Augen seht, dass ihr die Schönheit sehen könnt, die ich sehe, und vielleicht mal für einen Augenblick vergesst, was euch alles so stört.

Wir finden immer etwas. Auch mit 15 Kg weniger stören uns noch Dinge, vielleicht dann neue Dinge.

Ich wünsche mir, dass wir den Dingen mehr Aufmerksamkeit schenken, die wir an uns schön finden.

Was magst du an dir? Schreib es mir in die Kommentare!

Deine Rekii 

kurvige Schönheiten: hoshi.fishbone , provostlaetitia, bellatrixharuka, martina_noble

5 Kommentare
  • Avatar
    Kathi
    Erstellt um 21:51h, 07 Juni

    Ein wirklich sehr schöner Artikel.du gibst so viel Selbstvertrauen und machst Mut sich so zu akzeptieren wie man ist :)

  • Avatar
    Britta Dogbe
    Erstellt um 16:40h, 07 Juni

    Ich mag mich so wie ich bin, 47 Jahre alt und Kleidergröße 46/48.
    Ich war auch schon mal sehr schlank( krankhaft), deswegen kenne ich beide Seiten.
    Und Tage, an denen man sich hässlich fühlt , die hat jeder ab und zu.
    Lasst euch Shootings deswegen nicht vermiesen!! Fotografen/innen die was können, bringen jede Schönheit hervor und das bei jedem❤️

  • Avatar
    Sarah
    Erstellt um 15:06h, 07 Juni

    Es gibt vieles was ich an mir mag und einges das ich nicht mag.
    Ich mag meine Augen, weil sie je nach Licht Wetter und Gemütszustand zwischen blau,grau und grün variieren. Ich mag meine Kurven,auch wenn ich keine größe 36 trage. Danke für diesen wundervollen Beitrag und das du versuchst den Menschen mit deinen Bildern ein Stück Selbstwert zu schenken.

  • Avatar
    Annika Michel
    Erstellt um 10:47h, 07 Juni

    An so einem Tag muss man doch erst Recht lecker essen und toll in den Tag starten :)
    Man hat sich ja wegen des Bildstils für dich (oder entsprechend jemand ander zum Fotos machen) entschieden – da kommt schon was tolles bei raus <3

    Ich mag meine Taille, meine Oberweite und eigentlich auch mein Gesicht – schließlich macht mich das aus :) ich gebe zu: Beispielsweise ist meine Nase nicht perfekt, aber das stört mich nur, wenn das ganz im Profil zu sehen ist – das ist dann einfach eine Pose, die ich nicht mag ^^

    Und Gewicht: ich wiege heute 25kg mehr, als vor 2 Jahren. Ich hatte eine starke Darmentzündung und habe sehr abgenommen – oft würde ich angesprochen, dass mir das ja so gut steht… Mir ging es aber noch nie so schlecht und ich fand es schön zu mager.
    Die 25kg kommen durch die Coronazeit und meine Schwangerschaft, ein Großteil davon verschwindet sicher ganz von alleine ;) und so lange ist es eben so und ich freue mich über noch mehr Oberweite :P

  • Avatar
    Tascha He
    Erstellt um 09:39h, 07 Juni

    Also wenn es etwas an mir gibt, das ich wirklich mag, dann sind es meine Augen. Die haben ein super strahlendes Blau und auch eine schöne Form. Ansonsten gibt es viele Ecken und Kanten an meinem Körper, die ich gar nicht mag, aber ich arbeite daran, denn man sollte letztendlich mit sich selbst zufrieden sein. Manche sind es mit 15kg.mehr,andrre mit 3kg weniger xD

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.